GEFÜHLE BESTIMMEN UNSER LEBEN

Ja, und wie dieser Satz uns immer wieder zeigt, wie gefühlsbetont wir Menschen doch veranlagt sind.

Wir leben mit Gefühlen und gestalten unsere Welt mit dem Ausdruck unserer Befindlichkeit.

Doch leider hinterlässt dies Spuren bei den Menschen, die genauso ihre Gefühle zum Ausdruck bringen. Denn Gefühle verschiedener Menschen passen meistens nicht in einen gemeinsamen Konsens.

Und schon stellen sich wieder Schwierigkeiten ein.

Welch ein Trost, dass Gott unser Schöpfer, uns als ganzheitliche Wesen erdacht hat.

Das bedeutet im Ausdruck unseres Lebensstils:

Setzen wir doch einmal Verstand gegen Gefühle,

lassen wir unser Handeln durch Verstand und Gefühl zum Ausdruck bringen.

Denken wir uns ein besseres Gefühlsleben und handeln wir dann verstandesmässig nach diesem Gefühl.

Nun wie soll dies gehen ohne sich selbst zu verbiegen??????

 

Wenn ich an Jesu Vorbild lerne und ihm ähnlicher werden will, kann ich mein ganzheitliches Wesen unter seinen Willen stellen und situationsgerechter Handeln und mit Verstand, meinen Gefühlen einen angemessenen Ausdruck verleihen.

Gott schenkt Wollen und Gelingen, aber er wartet auf unsere Anfrage dazu. Ich für meinen Teil will alles versuchen, ein ganzheitliches Lebewesen zu sein, denn so hat er mich erschaffen.

Schenke Gott uns Ausdauer, Geduld und Liebe für uns und ihn,um an ein Jesusähnlicher werdendes Leben zu gelangen, Tag für Tag.

Gott segne alle, die diese Zeilen lesen

bis dahin

11.3.09 11:42

bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen